EPS Tool

Das EPS Tool erzeugt aus den Konfigurationen Ihrer Kunden automatisch Druckdaten. Das Tool kommuniziert hierfür mit dem Backend Server, dieser sollte also vorher installiert worden sein.

Installation

Java installieren

Das EPS Tool basiert auf Java, um es zu verwenden muss ein sog. Java Runtime Environment (JRE) auf Ihrem Computer installiert sein. Wir empfehlen den Einsatz des kostenfreien Open JDK von Oracle.

Adopt Open JDK stellt fertige Installationpakete für Open JDK bereit, dies vereinfacht die Installation.

Laden Sie das Open JDK Installationspaket für ihr Betriebssystem herunter und führen Sie es aus. Die Vorauswahl auf der Website ist bereits optimal eingestellt. Folgen Sie den Schritten im Installer, weitere Hilfe finden Sie auf der Website von Adopt Open JDK.

Paket installieren

Laden Sie zunächst das Installationspaket aus unserem Download Bereich herunter. Das Paket kommt als .zip Archiv und muss entpackt werden, im Normalfall bietet ihr Betriebssystem hierfür eine Möglichkeit. Entpacken Sie das Archiv in ein Verzeichnis Ihrer Wahl z.B. C:\epstool. Der Verzeichnisname darf keine runden oder eckigen Klammern enthalten, er darf auch keine Umlaute enthalten.

Perl installieren

Unter Windows ist es zusätzlich notwendig Perl zu installieren, laden Sie das Strawberry Perl Installationspaket herunter und installieren Sie es unter C:\strawberry (Standardeinstellung)

Software starten

Starten Sie das EPS Tool per Doppelklick auf die Datei PdfLogoCreator.jar im Installationsordner des EPS Tools.

Sollte das Tool nicht starten führen Sie bitte den folgenden Befehl auf der Kommandozeile Ihres Betriebssystems aus

java -jar C:\epstool\PDFLogoCreator.jar

Passen Sie den Pfad an ihren gewählten Installationsordner an, achten Sie auf eventuelle Fehlermeldung die ausgegeben werden. Sollten Sie die Fehlermeldung nicht selbst beheben können senden Sie bitte die vollständige Ausgabe an unseren Support.

Konfiguration

Nach dem ersten Start muss ein Projekt konfiguriert werden, der Bildschirm hierfür wird automatisch geöffnet.

../_images/epstool-project.png

Projektbildschirm EPS Tool

Füllen Sie unter or create new project die Felder aus.

  • Project: Name des Projekts, frei definierbar. Halten Sie den Namen am besten kurz und prägnant.

  • Shop-URL: URL zum Backend Server e.g. https://backend.mein-shop.de

  • HBE-Login: Shirtnetwork Benutzername bzw. E-Mail Adresse

  • HBE-Password: Shirtnetwork Passwort

  • Shop System: Wählen Sie in diesem Fall bitte unbedingt Config-Server

Drücken Sie auf OK um das neue Projekt zu speichern.

Verwendung

Das EPS Tool erlaubt es Ihnen Bestellungen manuell zu filtern und zu generieren, zusätzlich lässt sich die Generierung eines bestimmten Auftrags auch direkt aus der Shop bzw. Warexo Backend starten.

../_images/epstool-list.png

EPS Tool Hauptbildschirm

Geben Sie unter from und until einen Datumsbereich ein oder tragen Sie unter Orders eine oder mehrere Bestellnummern (Komma getrennt) ein und klicken Sie auf Load Orders um eine Liste mit Bestellungen zu erstellen.

Wählen Sie per Rechtsklick einen Eintrag aus, der Befehl Generate EPS/AI/PDF erzeugt die Druckdaten. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist können Sie per Rechtsklick Open … die Druckdatei im gewünschten Format öffnen.